Radfahrausbildung

Im Straßenverkehr

Im Alter von 5 Jahren beginnen die meisten Kinder mit dem Radfahren. Sie lernen das Fahren schnell. Zwar nimmt die Fahrgeschicklichkeit zu, aber das bedeutet noch nicht, dass das Kind sicher mit dem Rad im öffentlichen Verkehrsraum fahren kann. Der Unterricht über das Radfahren soll dazu beitragen, Ihre Kinder Schritt für Schritt auf die wachsenden Anforderungen im Straßenverkehr vorzubereiten. Aus diesem Grund wird die Radfahrausbildung nicht nur auf dem Schulhof, sondern auch im Schul- und Wohnbereich durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler sollen schwierige Situationen, die sie alltäglich erleben, sicher bewältigen lernen.

Eine Einführung zur Radfahrausbildung findet am Mittwoch, 06.04.2016 statt. Wenn wir mit der Polizei für die Radfahrprüfung üben, müssen die Kinder ihr Fahrrad und ihren Helm mitbringen und sich wetterfest anziehen.

Die Übungen zur Radfahrausbildung werden am Mittwoch, 13.04.2016 und am Dienstag, 19.04.2016 durchgeführt. Die Radfahrprüfung findet am Freitag, 29.04.2016 statt.

Wir wünschen allen Kindern der Klasse 4 viel Spaß und Erfolg während der Radfahrausbildung!