Aktuelle Neuigkeit

29.04.2012
Wir erfinden Fluggeräte von morgen

Teilnahme am bundesweiten Grundschulwettbewerb zur Luft-und Raumfahrt

In einer projektorientierten Unterrichtsreihe im Sach- und Kunstunterricht überlegten sich die Kinder der Klasse 3b, wie sie sich Fluggeräte der Zukunft vorstellen.

Mit Eifer und Spaß machten sie sich an die Arbeit: In Partnerarbeit planten die Schülerinnen und Schüler ihre Fluggeräte und machten sich intensiv Gedanken über Aussehen, Antrieb sowie Einsatzmöglichkeiten und den Nutzen für die Menschen. Ihre Ideen und Zukunftsvisionen setzten die Kinder durch das Bauen von Modellen aus Alltagsmaterial kreativ um. Voller Freude und Begeisterung entwickelten die Kinder phantasievolle Flugobjekte, z.B. einen  Forschungsstern, einen Raumdüsenjet, um Planeten zu erforschen, ein fliegendes Haus für Urlaubsreisen, ein Tierarztflugzeug um kranken Wildtieren zu helfen und ein fliegendes Fahrrad, mit dem Kinder zur Schule fliegen können.

Diese Ergebnisse werden nach Berlin geschickt, um an dem Wettbewerb zur Luft- und Raumfahrt teilzunehmen. Voller Spannung erwarten wir die Rückmeldungen der Jury zu unseren Ergebnissen.