Aktuelle Neuigkeit

15.07.2013
Bienenbesuch im Schulgarten - Imkerei "Unter den Linden"

Frau und Herr Voigtländer von der Standimkerei "Unter den Linden" aus Herdecke sind heute mit zwei verschiedenen Bienenvölkern im Schaukasten "angerückt". Sie haben uns mit ihren vielen mitgebrachten Dingen die Imkerei näher gebracht, die Bienenkönigin gezeigt, die äußerlichen Unterschiede von Biene, Wespe und Hornisse und vieles mehr erklärt.

Die projektorientierte Unterrichtseinheit fand im "offenen Klassenzimmer" unseres Schulgartens statt und fördert die Artenkenntnis über die fleißigen Tiere mit dem Stachel. Die Kinder sollen aber auch die Angst vor den Bienen verlieren und den respektvollen, achtsamen Umgang mit ihnen erfahren. 

Aus allen Jahrgangsstufen konnten die Kinder an diesem Tag im Schulgarten eine Menge über die Bienen erfahren. Im lebendigen, anschaulichen Unterricht im "Grünen" wurden viele offene Fragen geklärt. Die starken Berührungsängst sind zum Teil bei den Kindern deutlich spürbar, das Interesse an den summenden Lebewesen wuchs. Sophia aus der Klasse 4b sagte: "Vorher hatte ich Angst vor den Bienen, jetzt nicht mehr."

Mit verschiedenen Produkten zeigte der Imker Kai Voigtländer, was man alles mit dem Honig machen kann.

Zum Schluss durften dann alle Kinder von dem köstlichen Honig naschen! Für uns war es ein unvergessliches Naturerlebnis mit den vielen Bienen und wir sagen "Herzlichen Dank!" an Kirsten und Kai Voigtländer für den "Bienenbesuch" am Vinkenberg!

Imkerei "Unter den Linden", Hauptstraße 128, 58313 Herdecke, info@imkerei-unter-den-linden.de